Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Deutschlands befindet sich in Bayern bei Füssen. Das märchenhafte Schloss, das einer romantisierten Ritterburg nachempfunden ist, ließ der bayrische König Ludwig II. als sein Domizil und Rückzugsort errichten. Die Bauarbeiten dauerten von 1869 bis 1892, Ludwig II. starb jedoch bereits 1886.

Das von dem Theatermaler Christian Jank entworfene Schloss erstreckt sich über eine Länge von 150 Metern. In asymmetrischer Bauweise errichtet, ist es aus mehreren Einzelbauten zusammengefügt und mit zahlreichen Türmen, Balkonen, Giebeln und Skulpturen geschmückt. Errichtet wurde das Schloss als Backsteinbau, das mit anderen Gesteinsarten verkleidet wurde. Insgesamt wurden 465 Tonnen Marmor, 1550 Tonnen Sandstein sowie 400.000 Ziegelsteine verbaut.

Als Eingangsportal dient das nach Osten ausgerichtete Torhaus. An das nördliche Ritterhaus schließt sich der 45 Meter hohe Viereckturm an, dessen Aussichtsplattform einen weiten Ausblick auf das Voralpenland eröffnet. Südlich des Hofes befindet sich das Damenhaus, die Kemenate. Im Westen steht das Palais: Das imposante Hauptgebäude hat 5 Stockwerke und beherbergt das Prunkzimmer des Königs. Es hat die Form zweier aneinandergefügter Quader und ist mit 2 Treppentürmen versehen.

Das weltweit bekannte Schloss ist eines der Hauptwerke des europäischen Historismus und avancierte zum Sinnbild der Romantik. Heute strömen jährlich etwa 1,5 Millionen Besucher zum Schloss Neuschwanstein.

Gehen Sie mit uns auf Weltreise!

Erleben Sie Weltgeschichte hautnah und tauchen Sie ein in die verschiedenen Kulturen der Länder.

Gullivers Welt 2.0

Gulliverwelt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach

Unsere Adresse

Gulliver-Welt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach


www.gulliverwelt-bexbach.de
Tel: 06841-709 286
Fax: 06841-709 33 231
Email: info@gulliverwelt-bexbach.de

Ganzjährig geöffnet

Eintritt frei

Parkmöglichkeiten