C5 Saturn Rakete

C5 Saturn Rakete

Mit einer Höhe von 110,6 Metern und einem Startgewicht von 2900 Tonnen ist die Saturn-V-Rakete bekannteste und stärkste Saturn-Rakete. Aus der C-5-Reihe weiterentwickelt, ist sie einzige Trägerrakete, die in der Lage ist, Menschen über eine Erdumlaufbahn hinaus zu transportieren. Sie wurde speziell für Mondmissionen entwickelt: Am 16. Juli 1969 startete mit ihr die erste bemannte Mondlandung, am 20. Juli betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Von 1969 bis 1972 wurde die Saturn V bei 9 bemannten Flügen zum Mond eingesetzt.

Im Rahmen des Raumfahrtprojekts Apollo der USA wurde die Rakete für die NASA entwickelt. Entworfen wurde sie von Marshall Space Flight Center unter Leitung der beiden deutschstämmigen Raketeningenieure Wernher von Braun und Arthur Rudolph.

Die Saturn-V-Mondflugrakete war dreistufig aufgebaut. Die Spitze (Stufe 3) enthielt die Mondlandefähre, die Apollo-Kapsel (Kommando- und Servicemodul; einzig das Kommandomodul mit den Astronauten kehrte auf die Erde zurück) und den Rettungsturm. Die 5 F-1-Triebwerke sind in Stufe 1 für den Start notwendig, Stufe 2 bringt die Saturn mit 5 J-2-Triebwerken in 200 Kilometer Höhe. Das Triebwerk der Stufe 3 bringt sie schließlich mit 28.000 km/h auf die Erdumlaufbahn und nach anderthalb Umrundungen mit 39.000 km/h auf den Weg zum Mond. Die ausgebrannten Stufen werden jeweils abgeworfen.

Weltweit sind noch 3 aus Teilen unterschiedlicher Raketen bestehende Saturn-V-Raketen ausgestellt. Im Johnson Space Center in Houston ist das einzige Exponat zu besichtigen, das aus flugtauglichen Modulen besteht.

Gehen Sie mit uns auf Weltreise!

Erleben Sie Weltgeschichte hautnah und tauchen Sie ein in die verschiedenen Kulturen der Länder.

Gullivers Welt 2.0

Gulliverwelt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach

Unsere Adresse

Gulliver-Welt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach


www.gulliverwelt-bexbach.de
Tel: 06841-709 286
Fax: 06841-709 33 231
Email: info@gulliverwelt-bexbach.de

Ganzjährig geöffnet

Eintritt frei

Parkmöglichkeiten