Tor zum Westen

Gateway Arch

Am Westufer des Mississippi überragt der 192 Meter hohe Edelstahlbogen die Silhouette von St. Louis, Missouri. Es gilt als bedeutendstes Symbol des Mittleren Westens.

Das Tor ist das Herzstück der Gedenkstätte Jefferson National Expansion Memorial. Sie erinnert an den Louisiana Purchase, bei dem die USA im Jahr 1803 das Gebiet der ehemaligen Kolonie Louisiana von Frankreich kauften, was den Grundstein für eine Erweiterung in Richtung Westen legte. Mit einer Höhe und Breite von jeweils 192 Metern ist das Tor zum Westen das größte Nationalmonument der USA. Die auf der Form gleichschenkliger Dreiecke beruhende Konstruktion ist aus Beton und Edelstahl gefertigt. Der Bogen besteht aus 142 nach oben hin immer kleiner werdenden Dreieckssegmenten. Verkleidet ist das Tor mit rostfreiem Stahl; das Gesamtgewicht beträgt 39,2 Tonnen.

Entworfen von dem Architekten Eero Saarinen, betrug die Bauzeit 2 Jahre (1963 –1965). Im Jahr 1967 folgten die Eröffnung des unterirdischen Besucherzentrums und die Inbetriebnahme der Aufzüge. Mit kleinen, gondelartigen Aufzügen können Besucher von beiden Seiten zur Aussichtsplattform fahren. Dort eröffnet sich ein weitreichender Blick über die Wolkenkratzer der Stadt. Bei klarem Himmel beträgt die Sichtweite mehr als 50 Kilometer.

Gehen Sie mit uns auf Weltreise!

Erleben Sie Weltgeschichte hautnah und tauchen Sie ein in die verschiedenen Kulturen der Länder.

Gullivers Welt 2.0

Gulliverwelt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach

Unsere Adresse

Gulliver-Welt 2.0
Im Blumengarten
66450 Bexbach

www.gulliverwelt-bexbach.de
Tel: 06841-709 286
Fax: 06841-709 33 231
Email: info@gulliverwelt-bexbach.de

Ganzjährig geöffnet

Eintritt frei

Parkmöglichkeiten